Unser Team

Unsere MitarbeiterInnen spielen bei den igel-häusern eine besondere Rolle. Wir arbeiten in einem Team aus verschiedenen Professionen zusammen. Unsere MitarbeiterInnen sind in die Bereiche Pädagogischer Dienst, Leitung, Wirtschaftsdienst, Verwaltungsdienst und Fachdienst unterteilt.

Der pädagogische Dienst ist für die Betreuung und Versorgung der Kinder zuständig. Dabei unterscheiden wir zwischen innewohnenden und externen Fachkräften. Die innewohnenden Fachkräfte leben dauerhaft mit den Kindern in der Wohngruppe. Sie stellen eine feste Bezugsperson für die Kinder dar. Die externen Fachkräfte kommen im Tagesverlauf hinzu und unterstützen bei der Betreuung. Der pädagogische Dienst ist unter anderem verantwortlich für:

  • Alltägliche Betreuung und Versorgung
  • Strukturierung des Alltags
  • Umsetzung des Hilfeplans
  • Dokumentation
  • Sicherstellung einer individuellen, bedarfsgerechten Förderung
  • Unterstützung der jungen Menschen bei Bildung, Hobbies, Krisen
  • Ferienfreizeiten

Im pädagogischen Dienst beschäftigen wir unter anderem ErzieherInnen, SozialpädagogInnen oder SozialarbeiterInnen sowie Personen mit vergleichbarer Qualifikation.

Die Leitungen übernehmen die Sicherstellung der Organisation und Koordination der Betreuung sowie die fachliche Begleitung der MitarbeiterInnen. Die Leitung ist unter anderem verantwortlich für:

  • Einhaltung der pädagogischen Leitlinie
  • Umsetzung der pädagogischen Arbeit
  • Personalbeschaffung
  • Koordinierung von Freizeiten
  • Teamberatung

Zum Wirtschaftsdienst gehören Hauswirtschaftskräfte und Hausmeister, die den pädagogischen Dienst bei der Haushaltsführung entlasten. Die Hauswirtschaftskräfte übernehmen hauptsächlich Reinigungstätigkeiten. Die Hausmeister beheben kleinere Schäden, und erledigen Reparaturen und Tätigkeiten im Bereich der Instandhaltung, Wartung und Gartenarbeit sowie den Winterdienst.

Der Fachdienst stellt ein unabhängiges Beratungssetting dar. Die konkrete Zielsetzung ist abhängig vom Auftrag. Grundsätzlich dient die Arbeit des Fachdienstes dazu, Prozesse und Problemlagen mit einem Außenblick genauer zu verstehen, neue Handlungsimpulse und -ideen anzuregen, konkrete Themen, Konflikte und Herausforderungen zu beleuchten und individuelle Entwicklungsprozesse zu fördern. Durch geschützte Räume zur Reflektion sollen systemische Verstrickungen aufgedeckt und „blinde Flecken“ vermieden werden.

Sie möchten sich selbstverwirklichen?

Sie erkennen sich in dem Selbstverständnis unserer igel-haus Leitungen wieder?
Wir freuen uns, mit Ihnen zusammen ein neues igel-haus zu gründen.

Gerne erklären wir Ihnen, wie Sie igel-haus werden können.

Sie möchten Teil eines starken Teams werden?

Gerne bieten wir Ihnen die Möglichkeit sich in einem unserer igel-häuser zu engagieren.

Auf der Homepage der tibb Kinder- und Jugendhilfe haben wir alle offenen Stellenangebote für Sie zusammengestellt. Wir freuen uns auch über Ihre Initiativbewerbung.

Jetzt Kontakt aufnehmen